Wir über uns

Hervorgegangen aus der ehemaligen Einkaufsabteilung MISEREORs, wurde die BEGECA im Jahr 1968 als rechtlich eigenständige GmbH gegründet.

Das Mandat der BEGECA - gemäß Statuten der Gesellschaft - ist die Unterstützung unserer in sozialen, pastoralen und humanitären Projekten im Kontext der Entwicklungszusammenarbeit tätigen Partner im Süden im Fachbereich Supply Chain Management (SCM). Schwerpunkte bilden dabei Beratung, Einkauf und Logistik. Wir werden im Auftrag unserer Partner und der Geldgeber tätig, die ihre SCM Aktivitäten an uns übertragen haben.

Da wir uns den sozialen, pastoralen und gemeinnützigen Zielen unserer Gesellschafter verpflichtet fühlen, ist jedes Gewinnstreben nach der Satzung der BEGECA ausgeschlossen. Wir können ausnahmslos für nicht-kommerzielle Einrichtungen und Partner tätig werden.

Zur Deckung unserer Selbstkosten berechnen wir für unsere Dienstleistung einen prozentualen Aufschlag auf die Waren- und Frachtrechnungen. Da wir über keinerlei Eigenmittel verfügen, sind wir leider nicht in der Lage, Projekte finanziell oder durch Sachlieferungen zu unterstützen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Seit 1968 hat die BEGECA Waren im Wert von ca. 530 Mio. € beschafft und versandt. Der derzeitige Jahresumsatz beträgt im Mittel ca. 11 Mio. €.

Derzeit sind in der Geschäftsstelle der BEGECA in Aachen 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.